Reise blog von Travellerspoint

Von Rapid City nach Lusk

sunny 39 °C

Heute morgen haben wir die "Chapel in the Hills" in Rapid City besucht. Diese wurde 1965 nach den Originalplänen einer norwegischen Stabkirche gebaut.
Danach ging es zum Mount Rushmore, dem Berg, in den die Gesichter von Jefferson, Lincoln, Washington und Roosevelt eingemeißelt sind.
Rushmore.jpg
Nach einem Rundgang auf dem Presidential Walk, gab es ein (kleines) Soft-Eis für jeden.
Danach fuhren wir zum Crazy Horse Mountain. Dort entsteht eine große Statue von Häuptling Crazy Horse, ein Denkmal für die Native Americans. Bis jetzt ist nur das Gesicht von Crazy Horse fertig. Aber allein dieses ist schon so groß wie die vier Präsidentenköpfe zusammen.
CrazyHorse.jpg
Der Rest der Strecke führte uns über die Black Hills auf dem Needles Highway, vorbei am Sylvan Lake. Papa musste ihn alleine umrunden, da die anderen keine Lust hatten. Schließlich lag noch die "Mammoth Site" (Hot Springs) auf unserem Weg, eine Ausgrabungsstätte, in der 1974 zahlreiche Knochen von Mammuts aus der Eiszeit gefunden wurden.
Mammoth.jpg

Eingestellt von letsgowest 19:40 Archiviert in Vereinigte Staaten von Amerika

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Sie müssen angemeldet Mitglied der Travellerspoint um Kommentare diesem Blog.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint