Reise blog von Travellerspoint

Corona Arch

sunny 36 °C

Heute morgen sind Stefan und Papa um halb acht nochmals in den Arches Nationalpark aufgebrochen, um den Landscape Arch und den Double zu sehen. Vor allem der Landscape Arch ist sehr beeindruckend, weil er eine enorme Spannweite hat und sehr grazil aussieht.

IMG_3361.jpgIMG_3441.jpgIMG_1204.jpgIMG_1217.jpg

Als wir gegen halb elf zurückkamen, saßen Max und Lukas im Zimmer. Sie hatten das Frühstück im Hotel leider verschlafen, so dass wir uns im Jailhouse Cafe ein ausgiebiges Frühstück genehmigten. Frisch gestärkt sind wir dann zum Corona Arch Trail gefahren und haben uns den Corona Arch auf einer 2-stündigen Wanderung aus der Nähe angeschaut. Dieser Arch steht außerhalb des National Parks, ist aber von besonderer Schönheit. Die Wanderung hatte es auch in sich.
Corona.jpg

Zurück in Moab haben Lukas und Papa den Friseur aufgesucht, während Stefan und Max sich bereits auf den Pool vorbereiteten. Nach ausgiebigem Pooling, inkl. Unterwasserfotos, hat sich Papa nochmal auf den Weg zum Canyonlands National Park gemacht, der auch in der Nähe von Moab liegt.

Abendessen gab es später bei Mc Donalds. Mit 3 Salaten und nur einem Big Mac fiel die Bilanz sehr gesund aus!

Eingestellt von letsgowest 21:26 Archiviert in Vereinigte Staaten von Amerika

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Sie müssen angemeldet Mitglied der Travellerspoint um Kommentare diesem Blog.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint