Reise blog von Travellerspoint

Von Bryce Canyon nach Salt Lake City

semi-overcast 27 °C

Heute morgen ist Papa um 7:00 aufgestanden, um alleine nocheinmal in den Bryce Canyon zu fahren. Dort ist er den Queens Garden Trail gelaufen. Max, Lukas und Stefan haben währenddessen ausgeschlafen.
Bryce_RB.jpg
Um 9:30 Uhr trafen wir uns zum Frühstück in Ruby's Diner. Dort gab es lecker Bacon & Eggs auf einem Bagel. Dann machten wir uns auf unsere Fahrt nach Salt Lake City. Mittagessen gab es bei Arby's, wo Max und Stefan zu unrecht einen Burger essen mussten, obwohl sie einen Salat bestellt hatten. Wahrscheinlich war Lukas daran schuld!
Nach ca. 4 Stunden Fahrt kamen wir in Salt Lake City an. Als wir gegen halb vier unser Zimmer bezogen hatten, konnten wir uns leider nicht auf eine gemeinsame Aktivität einigen, so dass wir anderthalb Stunden erstmal vor uns hin dösten. Als vorgeplantes Programm für den Abend folgte dann "Kartfahren" in einer Indoor-Kartbahn. Nach einer kurzen Einweisung durften wir loslegen. Nach einer Runde Einfahren flog die Grüne Flagge und wir drückten auf die Tube. Lukas startete von Position 1 und beendete das Rennen auch auf dieser. Max hatte die schnellste Durchschnittsgeschwindigkeit, Papa die schnellste Runde. Stefans Rennauto versagte kurz vor der letzten Runde - er wurde also "Sieger der Herzen". Alles in allem ein gelungener Tag.
Kart1.jpg
Es ist 21:39 Uhr, Zeit fürs Bett. Gute Nacht! Und bis Morgen, wenn es wieder heißt: "Auf geht's!".

Eingestellt von letsgowest 21:39 Archiviert in Vereinigte Staaten von Amerika

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Sie müssen angemeldet Mitglied der Travellerspoint um Kommentare diesem Blog.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint