Reise blog von Travellerspoint

Der Aufstieg zum Middle Teton

sunny 25 °C

Es ist 4:45 Uhr, der Wecker klingelt im Wohnzimmer. Glücklicherweise hat Papa ihn trotzdem gehört. Jetzt heißt es, sich schnell in Bergsteigerkluft zu werfen und die letzten Nahrungsmittel im Rucksack zu verstauen. Dann geht es auch schon los zum Trailhead. Auf dem Weg im National Park ist uns auch schon das erste Reh über den Weg gelaufen. Mit lautem Gesang, zur Abschreckung von Bären, liefen wir gegen 6:07 Uhr in der Dunkelheit am Trailhead los. Um 6:50 Uhr war es schon viel heller, die Sonne schickte ihre ersten Strahlen über den Horizont.

large_Sunrise.jpg

Nachdem wir den Trail (einen schmalen Wanderweg) hinter uns gelassen hatten, ging es über kleine und große Steinblöcke weiter Richtung Gipfel des Middle Teton. Diesen kann man am so genannten "Spike", einem senkrechten Band aus schwarzem Stein gut erkennen.

large_MiddleTeton.jpg

Nach einem anstrengenden Aufstieg über große Geröllfelder waren wir gegen 12:30 auf dem 3.540 m hoch gelegenen Sattel zwischen Middle Teton und South Teton angekommen. Dort herrschte zu unserer Überraschung ein starker und eisiger Wind mit Geschwindigkeiten von 60-80 km/h. Nach einer kurzen Einschätzung der Lage entschieden wir uns, nicht weiter zum Gipfel aufzusteigen, sondern zu unserem Auto zurückzukehren.

large_Wind.jpg

Wir begannen um kurz nach halb eins mit dem Abstieg und waren um 16:38 Uhr wieder am Auto. Nach dem wir uns geduscht und von den Strapazen der Tour etwas erholt hatten, entschlossen wir uns, nach kurzer Diskussion, das Abendessen in dem amerikanischen Spezialitätenrestaurant "Mc Donalds" einzunehmen. Die Filiale liegt direkt gegenüber unserem Motel. Da jedoch für das Überqueren der vierspurigen Hauptstraße, die das Motel vom Mc Donalds trennt, keine Möglichkeit der Überquerung für Fußgänger vorgesehen war, fuhren wir - fast wie echte Amerikaner - die paar Schritte mit dem Auto!

Es ist 21:52 Uhr, Zeit fürs Bett!

Eingestellt von letsgowest 19:49 Archiviert in Vereinigte Staaten von Amerika

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Sie müssen angemeldet Mitglied der Travellerspoint um Kommentare diesem Blog.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint